Link verschicken   Drucken
 

Nachbarorte

Unsere direkt an die Frohnhäuser Gemarkung angrenzenden Nachbarorte sind Oberasphe, Wollmar, Laisa, Holzhausen und Eifa. Mit diesen Orten verbinden uns freundschaftliche Beziehungen in vielfältigster Weise.

 

Wir besuchen und unterstützen uns gegenseitig bei allen großen Anlässen und Veranstaltungen. So feiert Oberasphe regelmäßig sein großes „Straßenfest“, Wollmar begeht alle sieben Jahre den „Grenzgang“ und Laisa feiert sein historisches „Rückers Fest“.

 

Frohnhausen und Wollmar bilden seit Jahren gemeinsam eine Fußball-Spielgemeinschaft und viele Frohnhäuser beteiligen sich in den Vereinen der Nachbarorte (u.a. Trachtengruppe Wollmar, Chöre in Oberasphe uva.)

 

Eifa bildet gemeinsam mit Frohnhausen und Oberasphe ein Kirchspiel und mit Holzhausen gibt es gemeinsam Vereinsaktivitäten. Kommunalpolitisch gibt es eine gemeinsame Gruppierung mit Laisa und Berghofen. Seit neuestem sind auch Frohnhäuser an der Bürgerenergiegenossenschaft des Oberaspher Solarparks beteiligt.

 

Nicht direkt angrenzend aber doch nah, sind die Orte Engelbach, Dexbach, Niederasphe und Berghofen. Auch mit diesen Orten stehen wir in freundschaftlichen Verbindungen.

 

Wichtig ist die gute Nachbarschaft auch gerade für die Jugendlichen und jungen Leute.

 

Gegenseitig kommt man auf die Events der anderen Dörfer (Disko-, Rock- und Sommernachtsabende, Schaumparty uva.)